„Pfalzgeschichten“ – SWR Geschichtsdokumentation

Im Sommer 2014 arbeite ich im Auftrag des SWR für die „Pfalzgeschichten“. Zwei, der insgesamt vier Teile umfassenden Geschichtsdokumentation, werden unter der Regie von Tilman Büttner gedreht. Für „Neusiedler und Auswanderer“ und „Schuster, Hausierer und Eisenbarone“ bin ich unterwegs, um optimale Drehorte zu finden, Komparsen zu aquirieren und Hintergründe zu recherchieren. Mein Wissen um Land und Leute, das ich in den Jahren als Redakteurin des Trifels Kurier sammeln konnte, erweist sich als echtes Pfund. Acht atemlose Wochen düse ich mit wachsender Begeisterung über Land und erlebe unvergessliche Momente. Das Gesamtwerk, gefertigt unter Einsatz modernster Kameratechnik und 3-D-Animation, kann sich sehen lassen:

Pfalzgeschichten – Neusiedler und Auswanderer:

http://swrmediathek.de/player.htm?show=e1482ea0-ecd9-11e4-a4e3-0026b975f2e6

Pfalzgeschichten – Schuster, Hausierer und Eisenbarone:

http://swrmediathek.de/player.htm?show=8b11bdc0-ecbc-11e4-a4e3-0026b975f2e6

"Making of" Pfalzgeschichten: Mit großem technischem Aufwand werden in Vorderweidenthal Kartoffeln geerntet....
„Making of“ Pfalzgeschichten: Mit großem technischem Aufwand werden in Vorderweidenthal Kartoffeln geerntet….
Pfalzgeschichten-2
….und Flüchtlinge marschieren bei strahlendem Sonnenschein über blühende Wiesen, was im Film danach ganz anders aussieht.

Fotos: Saler