Erinnerung bewahren…

In Gedenkfeiern oder mit "Menschen gedenken" Hör-Geschichten

Nicht nur in Krisen-Zeiten wird Trauer häufig verdrängt. Das Leben muss ja weitergehen… Doch der Schmerz des Verlustes bleibt und will bewältigt werden.

Im Rahmen einer Gedenkfeier gibt es die Möglichkeit Erinnerungen aufleben zu lassen und Rituale nachzuholen, wenn Angehörige und Wegbegleiter sich bei der Beerdigung eines nahestehenden Menschen nicht angemessen verabschieden konnten. In einem solchen Fall kann die Gedenkfeier auch zur eigentlichen Abschiedsfeier werden.

Überdies kann im Rahmen von Gedenkfeiern an besondere Geburts- und Jahrestage von Verstorbenen erinnert werden, um das Andenken lebendig zu halten und im trauten Kreis tröstende Verbundenheit zu spüren.

Als Lebenserzählerin und Papilio Rednerin gestalte ich Gedenkrede und Zeremonie nach ausführlichen Interviews mit Angehörigen und Wegbegleitern. Am liebsten persönlich, möglich sind aber auch Telefonate oder Video-Calls via Skype, Zoom, Facetime etc.

Ein PDF-Dokument der Lebensgeschichte ist immer im Preis inklusive.

Zusätzlich biete ich ein individuelles „Menschen gedenken“ auch als Hör-Geschichte (Audio Portrait) an. Als Ergänzung zur Gedenkfeier oder anstatt. Je nach Wunsch mit oder ohne Musik. Auf CD gebrannt oder als Audiodatei übermittelt. Fragen Sie nach!

Wenn Sie sich zusätzlich eine visuelle Erinnerung wünschen, senden Sie mir Fotos, die ich für ein privates Foto-Video verwenden darf. Die jeweilige Lebensgeschichte wird von mir zum Film eingelesen. Übermittlung in diesem Fall ausnahmslos digital.

Nähere Informationen zu Honorar und Preisen finden Sie hier:

https://papilio-abschiede.jimdofree.com/honorar/